Startseite
  Über...
  Archiv
  Fragebogenprofil
  Meine Mucke!
  Meine Leute!
  Strategien gegen Arbeitslosigkeit
  UK, Éire & her majesty
  Interview - nB
  Links
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    darkflame
    - mehr Freunde



http://myblog.de/eiremaxe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
...denn ich liebe dieses Leben...

Schreckliche Band aber geiler Song, wenn ich mal ehrlich bin.

Maxe hört plötzlich 5 Popsongs von drei verschiedenen Bands und keines drückt eben meine Gefühle besser aus als "Dieses Leben" von Juli!

Es passt einfach alles auf gewisse Art und Weise!^^

JA, ich liebe wieder dieses Leben, ich liebe es mit allen Macken und Umständen!

Mein Zeugnis ist zwar nicht das Schönste, aber ein Durchschnitt von 3.2 ist doch auch nicht zu verachten, wenn man das so sagen darf!

 

... wie sehr ich mich doch für dich freue Tj! Endlich ist es raus und wird dürfen alle drüber reden, ich freue mich derbst für euch beide!!!^^

Aber sei dir sicher, wir passen auf dich auf!

 

So, morgen gibt es den zweiten Heimsieg der Eintracht und Maxe ist anschließend im VIP-Zelt vom Marcel eingeladen, ja, das wird doch auch mal lustig!

... und vom 11.7.-15.7. bin ich in Berlin und mache meine dritte Wahlheimat unsicher, muss ja auch mal sein!^^

Timo und Steffen, macht Berlin sicher, denn ich komme! 

 

Seit knapp einem Monat bin ich frei von meiner Depressivität, die mich beinahe zerstört hat, ich bin wieder der Alte, halt nur noch viel besser!!!

 

Wünsche euch allen noch ein paar dufte Tage,

Maxe!^^ 

25.1.07 16:12


Let the good times role!

Es ist mal wieder so eine Zeit, wo man sich fragt, "was ist mir dir los?".

Nein, diesmal ist es nichts negatives (hier wissen nur ausgewählte Personen bescheid^^), sondern eher etwas wunderbares auf gewisse Art und Weise.

"Liebe", etwas, was eigentlich gar nicht so zu mir passt, hat mich in Beschlag genommen, vermute ich zumindest.

Sie ist eine Sünde, einerseits voller Glücksmomente aber dann mit abruptem Ende und Schmerzen verbunden.

Ich glaube jedoch meine Lösung dabei gefunden zu haben!

Dazu passt auch der Song, den ich in letzter Zeit nicht mehr los werde, hier aber nur der Refrain... xD

"Stay by my side
And help me through the night...
The wind's blowing cold...
Stay by my side
Lock out the world tonight
There's just you and me...
So please become reality.."

 

Naja, wie auch immer! xD

Ich bin jedenfalls mal wieder auf einer Welle des Glücks und voller Freude, da kann selbst ein Goebbels oder eine Fr. Dr. Krause mir nichts anhaben! ^^

 

Heute habe ich mal wieder mein Zimmer gesäubert, wurde ja auch mal Zeit... xD

Nachher verfolge ich voller Spannung den ersten Auswärtssieg unserer Eintracht in dieser Saison (BITTE!!!), an der Unterstützung der Fans wird es jedenfalls nicht mangeln.

Morgen ist dann wieder Schule, leider und am Abend Unterbezirskausschuss der Partei. Mal sehen, was daraus noch alles wird!

Meine Eltern waren dieses WE in London und ich konnte endlich mal durchweg Mucke hören, meine Mucke, in angenehmer lautstärke, inklusive Headband bis zum Abwinken, war jedenfalls derbst geil das Ganze!

 

"Bleibt so, wie ihr seid, denn so seid ihr wunderbar.", werde ich warscheinlich in nächster Zeit noch öfters sagen...^^

Also, man sieht sich!

21.1.07 12:53


Ein 'extravaganter' Mittwoch

Tja, dann ist er mal wieder da, der Mittwoch!

Ich hasse diesen Tag, wenn ich erst wieder gegen 17h zu Hause bin, nachdem ich Physik und Sport über mich ergehen lassen muss...

Doch weiß einer warum, der Goebbels (H. Nehrkorn, Physiklehrer) ist diese Woche bisher mehr als nur gut drauf gewesen...

Muss ich mir sorgen machen, oder liegt es gar an mir, weil ich auch wieder happy bin?!

Naja, wird schon schiefgehen!

 

--> Laut meinem Sportlehrer verfüge ich über eine sehr gute Rückenmuskulatur! Woher und warum, weiß ich selber nicht, aber laut ihm habe ich sie!  Heute haben wir nämlich Krafttraining in Sport gemacht und dort musste man halt auf so einem Kasten mit dem Oberkörper nach unten und wieder hoch, wobei die Füße festgehalten werden und lediglich alles vom Becken abwärts auf dem Kasten liegt. Sehr interessant das Ganze!

 Schön, dass ich auch mal wieder die Annika getroffen habe, haben erstmal schön gequtscht! Lecker Frities ete uit Holland, nech?

 

Naja, jetze bin ich wieder zu Hause, bevor ich dann nachher wieder zur Partei gehen darf. So ein Mittwoch ist aber auch immer unglücklich mit weiteren Terminen!

10.1.07 17:43


Iserlohn - Mit Schirm, Charme und Feuerzangenbowle

So, das waren nun die beiden Tage im schönen Sauerland/Iserlohn/Lössel, um genauer zu werden.

Mittwoch früh quälte ich mich um 6.50h aus dem Bett, damit ich auch ordnungsgemäß vorbereitet bin auf den Trip in den Märkischen Kreis.

Beim kleinen Frühstück schob mir meine Mutter noch einen kleinen Zuschuss rüber, wir sollten ja auch schön essen gehen!

Ich machte mich dann also kurz vor Acht auf die Socken, damit ich um 8.50h meinen Zug bekomme. Klappte alles Bestens und landete schließlich gegen halb eins im schönen Iserlohn.

Mein erster Eindruck: "Hm... Irgendwie kennst du das, warst du schonmal hier? Wirkt alles so vertraut, naja..." Und dann kam der Bus mit Marcel drinne, der ein wenig Verspätung hatte!

Auch hier war es für mich das erste Mal, dass ich mich mit jemanden aus Foren getroffen habe, war daher zu Anfang ein wenig skeptisch, trotz der Stundenlangen Telefonate! ;-)

Aber meine Skepsis war mehr als nur unbegründet. Ein netter junger Mann der genauso einen an der Klatsche hat wie ich, wenn es um HaPe Kerkeling, Be-e-a-trix und Bier geht!

Nunja, wir fuhren erstmal nach Lössel hoch und lernte die Mutter, die beiden Katzen und die Genossin Käfigratsvorsitzende Hera kennen, sehr sehr nett!!

Später am Tage, gegen halb Fünf, machten wir uns dann auf in die Stadt. Wollten uns bei Rewe Baileys holen, aber ich war so klug und sagte: "Warum sollen wir den hier kaufen? Im Stay-Wild (dufte Kneipe in Iserlohn) bekommen, in Kneipen bekommt man eh alles!". Nach einigem pro und contra waren wir dann gegen den Kauf.

Doch leider haben wir daraufhin den Bus ins Zetrum verpasst. Also war ein Fußmarsch durch Iserlohn angesagt. Schönes Örtchen, auch wenn man nicht nur das Stadt-Zentrum im Blick hat!

Irgendwann in der City wurde mir der Schillerplatz samt Rathaus gezeigt, sieht nicht anders aus als unser Rathaus-Neubau auf dem Bohlweg. Überall sah man etwas, welches man in Braunschweig eigentlich auch wiederfinden konnte, wie z.B. auch das alte Rathaus, was bei uns die "Dax-Bierbörse" ist. Irgendwann landeten wir rein zufällig bei der weltgrößten Feuerzangenbowle! Lecker lecker, kann ich absolut empfehlen!!

Daraufhin machten wir uns zum Holländer auf, wo es, laut Marcel, die beste Iserlohner Currywurst gibt. Leider hatte der geschlossen, also mussten wir eins weitergehen und uns dort ebendiese holen. LECKER!!! ICH HABE NOCH NIE SO EINE GOILE CURRYWURST GEGESSEN!!! Dazu gab es dann noch das gute Iserlohner-Pilsener! Also ich möchte es weiterempfehlen, ebenfalls sehr lecker.

Anschließend wollten wir dann ins Stay Wild gehen und haben es nach gewisser Suchzeit auch gefunden, jedoch hatte es leider geschlossen.

Uns kam die Idee, bei Rewe nochmal reinzuschauen und uns mit ein wenig Bier einzukleiden!

Nunja... Viele Verschiedene möchte ich erwähnen! Wir haben dann die ganze Zeit nur noch englisch gesprochen nach der Feuerzangenbowle, bis wir in den Bus eingstiegen sind, war jedenfalls sehr interessant! xDD

Später, als wir dann wieder 'oben' waren mit dem Bier in Lössel, machten wir es uns in seinem Zimmer bequem und guckten uns erstmal alle möglichen HaPe-Videos im I-Net an!! Geil, absolut geil... xD

Dann machten wir jeweils ein Bierchen nach dem Anderem auf! Und immer in die Augen gucken nicht vergessen, nech?! ^^

Jedenfalls waren für jeden genug da, aber wirklich genug... :-P

"Was sollen wir als nächtes trinken?Alt, Hefewizen, Carlsberg, Iserlohner Winter, Iserlohner, Wolters??", war unsere Frage an diverse Personen, die noch bei ICQ online waren!

Mich haute keines um, ich fühlte mich noch nüchtern, doch dann kam das Starkbier von Carlsberg, das hat uns beiden den Rest gegeben!

--> "Je suis une glace erotique!"Nech???

Wir guckten noch lustig Grasgeflüster und co. zuende, bis es dann kurz nach Vier war und wir uns pennen legten.

Am nächsten 'Morgen' kurz nach Zwölf erwachten wir. Nach dem üblichen Morgenrythmen machten wir uns später wieder in die Stadt auf, aßen noch eine lecker Pizza bei Mario, den wir, wie übrigens diverse weitere auch, mit der Frage zuknallten am Tag zuvor, was wir denn als nächstes trinken sollen!

Eigentlich wollten wir auch noch die Partei besuchen, doch dort war anscheinend schon Zapfenstreich, es kann ja nun nicht alles Top sein!

Dann neigte sich die Zeit in Iserlohn für mich langsam dem Ende entgegen. Wir machten uns dann zum Bahnhof auf, wo ich noch ein Special-Present bekam, welches ich hier auf meinem Schrank reichlich dekoriert habe mit Kronkorken für meine baldige Sammlung und dann war die Zeit auch leider vorbei.

Mit ein wenig Verspätung und zwei Freigetränken kam ich dann hier gegen halb 10 an und hielt erstmal eine Berichterstattung vor der Familie.

Es war das schönste Weihnachtsgeschenk, das man sich machen konnte!!!

Der Sommer wird sicherlich auch richtig dufte werden, wenn du hier erstmal nach Braunschweig kommst und dort lernste erstmal meinen Unterbezirk kennen, dafür werde ich schon sorgen!

 

Fazit:

Wenn es Seelenverwandtschaft gibt, glaube ich meinen Seelenverwandten gefunden zu haben!

Ein Trip nach Iserlohn mit kompetenter Beratung ist für jeden Menschen ein Muss!!!

Daher sage ich zum Schluss;

Dank je wel, Marcel, voor de mooie dagen in Iserlohn, dank je wel!!!

4.1.07 22:52


Silvester - Und Maxe ist derbst dicht...

Heute war es mal wieder so weit, Silvester-Time!

Ich bin derbst hacke nach diversen Whisky-Cola, Hefeweizen etc., entschuldige hiermit auch meine entlichen Rechtschreibfehler, die ich hier einbau.

Ein besonderer Gruß geht an Uschi, Tj, Alex, und an an Marcel, ich nehme mal an, wir sind beide derbst hacke, nach dem Gespräch vorhin zu urteilen, welches wir jeweils auf dem Klo gehalten haben!

Naja, ich freue mich jedenfalls derbst auf Mittwoch, wo wir uns dann endlich mal treffen werden und da werden wir auch trinken, dass kannst du aber glauben, freue mich jedenfalls total drauf!

Hoffentlich habt ihr alle nicht zu viel getrunken und ordentlich geknallt, ich habe es jedenfalls und es war seeeeeeehr lustig!

Viel Spaß noch, love and hugs, Maxe!

1.1.07 03:22


Der Stress hat ein Ende - Urlaub folgt!

Sonntag war Weihnachten und der Tag ging mit einem Krach meiner Eltern los, den ich an dieser Stelle nicht weiter kommentieren möchte.

Schön wurde es dann am Nachmittag. Meine Großeltern holten mich ab, traditioneller Natur und wir fuhren in die Kirche, wie wir halt jedes Jahr machen.

Dieses mal war die Klosterkirche im schönen Riddagshausen an der Reihe, wie ich mir wünschte.

Vom Probst im Ruhestand, Armin Kraft wurden wir wie folgt empfangen:

"Ich begrüße sie hiermit zur Jahreshauptversammlung!" Der Brüller schlechthin (für alle Unwissenden; Bei dem BTSV Eintracht Braunschweig war ebenfalls vor kurzem Jahreshauptversammlung!)

Es wurden so einige Sachen von ihm angesprochen in einer sarkastischen und ironischen Art und Weise, wie ich sie sehr gerne habe, also alles in Allem ein richtig geiler Gottesdienst, trotz Ungläubigkeit!

 

Am Abend durfte ich dann ab in mein Zimmer, denn die Verwandten mussten erst noch alle Geschenke unter den Baum legen. Irgendwann wurden wir gerufen und ich war an der Reihe...

Für mich war eine Epiphania Les Paul Studio in Wine-Red, mit Marshall-Röhrenverstärker zurechtgerückt... Mir wurde so schlecht vor Freude, ich musste mich erstmal setzen...

Ich taufte sie feierlich auf den Namen "Bloody Mary"! xD

 

Zudem bekam ich noch Karten für Mario Barth, Geld, meinen Lieblingstee "Whisky Cream and Earl Grey" und meine richtig geilen Adidas Retros... Absoluter Hammer!

Am nächsten Tag merkte ich dann, dass ich aus meinem "Beinahe-Afro" einen gebändigten Zopf machen konnte. Sieht gar nicht so schlecht aus, meine Mutter war lediglich ein wenig geschockt, wie erwachsen ich dadurch wirke und wie alt sie anscheinend ist!

 

Sonntag ist Sylvester, ein nächster Höhepunkt, auf den ich mich absolut freue, dufte Party mit ordentlich Geballer, wir rocken das Östliche Ringgebiet und jagen die Nord LB in die Luft! :D

 

Der absolute Kracher folgt dann jedoch am 3. und 4. Januar, wo ich beim juten Marcel in Iserlohn zu Gast bin! Darauf freuen wir uns schon ganz schön, nech?

Dann wirst du erstmal unser gutes Wolters kennen lernen, wenn ich ein Six-Pack mitnehme!

Hach, wat freue ich mich auf die nächste Zeit!

 

Keep on moving, keep on rocking, I've been a martyr for love!

Maxe

27.12.06 21:46


Da bin ich auch mal wieder!

Moin Moin guter Blog!

Nach einer Dürrestrecke schreibe ich nun auch endlich mal wieder einen Beitrag und freue mich (wie mein letzter) auf die Ferien nächste Woche, endlich!!!

Da wird dann erstmal über den Weihnachtsmarkt gegangen und Halbe-Meter Krakauer und Glühwein, sowie einen Lumumba trinken!

Schätzeleins, wisst ihr, ich dachte Lumumba wäre was mit dem Rücken, aber das ist Lumbargo. Also wenn ich einen gezwitschert habe, habe ich Lumumba getrunken, nech?

 

Achja, einige Zeit zog ins Land und ich habe mich, man mag es kaum glauben, wirklich in der Schule verbessert und bin von einer fünf runter auf eine drei - kaum zu glauben, aber es ist so!

 

Weihnachten, da kann endlich mal wieder die Bibel in der Kirche recycelt werden und Geschenke eingesackt! Aber darauf freue ich mich eigentlich gar nicht so, auch nicht auf die Sauforgie an Sylvester, eher an die Zeit danach, wo ich ein paar Tage in Iserlohen bei nem guten Kumpel bin, ein guter Genosse von mir! Ich sach dir wat, ich möchte den Knaller-Punsch trinken und Iserlohner, denn wat zu zwitschern geht immer rein, nech? Zwischen Leber und Milz passt mindestens ein Pils!

 Ja, das wird eine lustige Zeit werden, wo ich warscheinlich nicht ganz nüchtern in die Bahn torkeln werde, aber einmal im Monat soll das genehm sein!

 

So stay evil und keep on going to hell!

Maxe 

14.12.06 20:08


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung